Laden...
Goldbach
Verkehrsunfall

9-Jähriger läuft vor fahrendes Auto - Zeugen zu Unfall in Franken gesucht

In Unterfranken wurde ein neun Jahre altes Kind von einem Auto angefahren und verletzt. Mit einer Kopfverletzung wurde der Junge ins Klinikum gebracht. Zeugen sollen sich melden.
Artikel drucken Artikel einbetten
Foto: planet_fox/pixabay.com

Am Dienstagmorgen wurde ein kleiner Junge in Goldbach verletzt, als er vor ein fahrendes Auto gelaufen war. Darüber berichtet die Polizei und hofft auf Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben könnten.

Gegen 07.30 Uhr am Dienstag befuhr ein Seat die Aschaffenburger Straße in Fahrtrichtung Aschaffenburg. Zeitgleich rannte ein 9-jähriger Junge aus der Marienstraße auf die Aschaffenburger Straße. Noch bevor die 72-jährige Autofahrerin bremsen konnte, kollidierte der Junge mit der rechten Fahrzeugseite.

Aschaffenburg-Goldbach: 9-Jähriger von Auto angefahren und am Kopf verletzt

Er zog sich eine Kopfplatzwunde und eine Verletzung des Sprunggelenkes zu. Er wurde zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gefahren. Die Seat-Fahrerin blieb unverletzt.

Ihr Auto wurde verkratzt und im vierstelligen Bereich beschädigt. Der Unfall wurde von einer unbekannten Zeugin beobachtet, die sich jedoch vor Eintreffen der Streife entfernt hatte.

Mögliche Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Aschaffenburg unter der Telefonnummer 06021/857-2230 zu melden.