Fußgänger von Lkw erfasst: In der Nacht zum Donnerstag (20. Januar 2021) ist die Einsatzzentrale der Polizei über einen Verkehrsunfall auf der A3 bei Hösbach informiert worden. Ein Lkw war gegen Mitternacht Richtung Frankfurt unterwegs. Kurz vor der Anschlussstelle Hösbach war plötzlich ein Fußgänger auf der rechten Autobahnspur unterwegs. 

Der Lkw rammte den Fußgänger. Für den 55-jährigen Mann kam jede Hilfe zu spät, wie das Polizeipräsidium Unterfranken in einer Pressemitteilung berichtet. Warum er mitten in der Nacht zu Fuß auf der A3 unterwegs war, ist bislang noch unklar. 

Von Lkw erfasst: Fußgänger auf A3 unterwegs

Der 24-jährige Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Die A3 war in Richtung Frankfurt für rund zwei Stunden voll gesperrt.