Am Montagnachmittag gegen 17.25 Uhr waren zwei Fußgängerinnen im Waldgebiet entlang der Straße „Am Eller“ Weg unterwegs. Als sie sich einer Kreuzung von Waldwegen näherten, stellten sie einen auf gefällten Baumstämmen stehenden Mann fest, der an seinem Geschlechtsteil zu Gange war.

Die Frauen forderten den Unbekannten auf, damit aufzuhören und drohten mit dem Handy Aufnahmen von ihm zu machen. Daraufhin lief der Mann zu einem mehrfarbigen Fahrrad und flüchtete in Richtung Strietwald.

Der Täter konnte wie folgt beschrieben werden:

  • Ca. 180 cm groß und schlank
  • Ca. 35 Jahre alt, dünne, lichte Haare
  • Bekleidet mit einem schwarzen Basecap, schwarze T-Shirt, schwarzer kurzer Hose, verspiegelte Sonnenbrille
  • Auffällig ist eine eher runde Kopfform

Zeugen, die den Unbekannten ebenfalls gesehen haben, ergänzende Angaben zur Beschreibung oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter Tel. 06021/857-1732 mit der Kripo Aschaffenburg in Verbindung zu setzen.