Ein 58-jähriger Pedelec-Fahrer verlor, in der Nacht von Mittwoch (29.06.2022)  auf Donnerstag, im Hörsteiner Weg in Kahl am Main die Kontrolle über sein Fahrrad und stürzte alleinbeteiligt, wie die Polizeiinspektion Alzenau mitteilte.

Der Radfahrer trug keinen Schutzhelm und zog sich eine Kopfverletzung zu. Er wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Am Fahrrad entstand ein Schaden von etwa 200.- Euro.

Vorschaubild: © ymbolfoto: Konstanze Gruber/Adobe Stock