Laden...
Stockstadt
Unfall

Frontalzusammenstoß auf der B26 – Autofahrerin schwer verletzt

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Montagmorgen auf der B26 bei Stockstadt gekommen. Ein Pkw war in den Gegenverkehr geraten und frontal mit einem Lastwagen zusammengestoßen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Verkehr LKW
Am Montagmorgen ist eine Autofahrerin auf der B26 schwer verletzt worden. Symbolfoto: Adobe Stock

Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen war eine 31-Jährige aus dem Landkreis Darmstadt-Dieburg mit ihrem Opel von Babenhausen in Richtung Aschaffenburg unterwegs. Sie geriet mit ihrem Pkw gegen 07.45 Uhr aus noch ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr. Dort kam es zum Frontalzusammenstoß mit einem entgegenkommenden Sattelzug.

Die schwer verletzte Pkw-Fahrerin wurde von Einsatzkräften der Feuerwehr aus ihrem Fahrzeug befreit. Sie wurde nach einer Erstversorgung durch den Rettungsdienst mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Nach den derzeit vorliegenden Erkenntnissen sind die Verletzungen der Frau nicht lebensbedrohlich. Der 39-jährige Lkw-Fahrer aus Polen blieb unverletzt.

Neben mehreren Streifenbesatzungen der Polizeiinspektion Aschaffenburg befand sich auch die Freiwillige Feuerwehr Stockstadt Einsatz. Der Rettungsdienst war mit zwei Rettungswagen, einem Hubschrauber und einem Notarzt an der Unfallstelle.

Die B26 war bis etwa 09.30 Uhr komplett gesperrt. Der Verkehr wurde von den Einsatzkräften vor Ort umgeleitet. Während der Lkw noch fahrbereit war, musste der Opel von einem Abschleppunternehmen geborgen werden. Die Sachschadenshöhe dürfte nach ersten Schätzungen im unteren fünfstelligen Bereich liegen.