Mit einem guten Dutzend gestohlener Holzlatten im Auto hat sich ein 72-Jähriger in Unterfranken eine Verfolgungsjagd mit einem Zeugen geliefert. Der Senior flüchtete am Mittwoch (4. August 2021) in den frühen Morgenstunden ohne Scheinwerferlicht von einer Baustelle in Goldbach (Landkreis Aschaffenburg), wie die Polizei mitteilte.

Seinem Verfolger soll er sogar eine unterwegs gefundene Warnbake in den Weg gestellt haben.

Zeuge nimmt Verfolgung auf

Der Zeuge hatte ihn auf der Baustelle angesprochen. Als daraufhin der 72-Jährige davonbrauste, verständigte er die Polizei und fuhr hinterher. Auf einem Landwirtschaftsweg verlor er den Dieb kurz, fand ihn aber im Wald, als er sich der 15 Holzlatten den Angaben nach in einem Gebüsch entledigen wollte. Eine Polizeistreife nahm ihn fest.

Den geständigen Senior erwartet der Polizei zufolge eine Anzeige wegen Diebstahls des Baumaterials in dreistelligem Wert. Verletzt wurde niemand.