Zeugensuche nach Einbruch in Optikergeschäft: Bereits am frühen Mittwochmorgen (15. Juli 2020) ist ein bislang Unbekannter in ein Optikergeschäft eingebrochen. Der Täter entwendete Brillen im Wert von mehreren tausend Euro und entkam unerkannt, wie die Polizei am Freitag berichtet. 

Jetzt sucht die Polizei Zeugen. Der Täter verschaffte ich laut Polizeibericht gegen 4 Uhr morgens Zugang zum Verkaufsraum des Geschäftes indem er eine Schaufensterscheibe eines Optikergeschäftes in der Herstallstraße einschlug. Dort entwendete er eine Vielzahl der dort ausgestellten Brillen. Der Beuteschaden liegt nach Schätzung der Polizei im fünfstelligen Bereich. Der hinterlassene Sachschaden wird auf rund 1000 Euro geschätzt.

Täter auf der Flucht - Zeugen gesucht

Das rabiate Vorgehen nahmen Anwohner des Geschäftes wahr und konnten erste Hinweise zu dem Flüchtigen geben. Demnach entfernte sich der Unbekannte nach dem Einbruch zunächst zu Fuß in die Riesengasse und von dort per Fahrrad in Richtung Badergasse. 

Die Polizei beschreibt den Unbekannten folgendermaßen: 

• Männlich, etwa 180 cm groß und zirka 30 Jahre alt
• Trug eine blau- und rotfarbige Jacke oder einen Hoodie mit Kapuze
• Führte einen dunklen Müllsack mit sich
• Entfernte sich auf einem Mountainbike