Ein Wohnanhänger, an dem seit 27 Jahren keine Reifen gewechselt wurden, ist auf der Autobahn 3 nahe Hösbach (Landkreis Aschaffenburg) aus dem Verkehr gezogen worden. "Die Flanken der Reifen wiesen bereits deutliche Risse auf", teilte die Verkehrspolizeiinspektion Aschaffenburg-Hösbach am Mittwoch (28. April 2021)  mit.

Der Wohnanhänger war an einem Auto befestigt und bei einer Verkehrskontrolle am Dienstag auf der A3 bei Hösbach (Landkreis Aschaffenburg) aufgefallen.

Wohnwagen auf A3 aus Verkehr gezogen: Polizei begleitet Fahrer zum Reifenhandel

Um sicherzustellen, dass verkehrssichere Reifen angebracht wurden, hat die Streife den Fahrer zum Reifenhandel begleitet. Dem 30-Jährigen droht ein Bußgeld von 135 Euro.

Vorschaubild: News5/Grundmann/Symbolfoto