Hier ein Foto, da ein Autogramm - praktisch alles dreht sich beim Champions-League-Gastspiel des FC Bayern beim OSC Lille um den Monsieur aus München, der sich auf die Partie gegen seinen Jugendclub freut. «Es ist schön, wieder hier im Norden zu sein», sagte Ribéry. Mit der Wiedersehensfreude wird es am Dienstagabend auf dem Fußballplatz aber vorbei sein.

Denn die Münchner Bundesliga-Überflieger müssen im 50 000 Zuschauer fassenden Grand Stade Métropole von Lille erstmals in dieser Saison eine größere Drucksituation bestehen. «Ich spiele meinen Fußball wie immer. Ich bin hier mit dem FC Bayern. Ich will gewinnen», kündigte Ribéry entschlossen bei der Pressekonferenz im Teamhotel an. Trainer Jupp Heynckes setzt auf «einen doppelt motivierten» Ribéry.