Zuletzt war Özil am 5. Oktober bei Arsenals 0:2-Niederlage gegen den Londoner Stadtrivalen FC Chelsea zum Einsatz gekommen. Wenger betonte, dass die Mannschaft den deutschen Nationalspieler in den zurückliegenden Monaten sehr vermisst habe. «Er ist ein außergewöhnlicher Fußballspieler. Er gibt dem Spiel Fluss und ist überaus kreativ», lobte er Özil.