Seit nunmehr vier Spielen nacheinander ist Fortuna Düsseldorf ohne Dreier. Am Samstag blieb beim 0:0 gegen den FSV Frankfurt der Befreiungsschlag des Teams von Trainer Mike Büskens aus. «Wir sind in einer Phase, in der nicht viel klappt», haderte Mittelfeldakteur Adam Bodzek nach der Torlos-Nummer vor 30 254 Zuschauern.

Dagegen bleibt Union Berlin nach einem 3:0 in Paderborn oben dran und ist punktgleich mit Spitzenreiter Köln. Der frühere Paderborner Sören Brandy (41. Minute/79.) mit einem Doppelpack und Torsten Mattuschka (85.) trafen für die Berliner. «Insgesamt freuen wir uns über eine gelungene Woche mit den drei Punkten und dem Einzug in die dritte Pokalrunde», sagte Berlins Coach Uwe Neuhaus.