Überragender Mann war dabei Vierfach-Torschütze Zlatan Ibrahimovic, der in der 20., 77., 84. und 90. Minute traf. «Seine Vorstellung heute war Weltklasse. Es war sein Abend», sagte England-Kapitän Steven Gerrard nach seinem 100. Länderspiel über den siebenmaligen schwedischen Fußballer des Jahres. Danny Welbeck (35.) und Steve Caulker (38.) trafen für die Gäste.

Bei seinem vierten Tor traf Ibrahimovic per Fallrückzieher aus fast 25 Metern. Englands Torwart Joe Hart war aus dem Strafraum gekommen und köpfte den Ball etwas unglücklich fast senkrecht in die Luft. Der Angreifer von Paris St. Germain setzte direkt zum Fallrückzieher an und schoss mit einem Treffer Marke «Tor des Jahres» über den verdutzten Schlussmann hinweg ins Netz. «Das war eines der schönsten Tore, das ich je gesehen habe», sagte Gerrard.