Der ehemalige irische Fußball-Nationalspieler erhielt einen Vertrag über dreieinhalb Jahre, teilte der Club auf seiner Homepage mit. Hyypiä war gut eine Woche zuvor als Coach von Brighton & Hove Albion zurückgetreten. Er hatte in den vorangegangenen 18 Ligaspielen nur einen Sieg mit dem Team geholt, das nach einem weiteren Sieg am Montag vom dritt- auf den viertletzten Platz in der Tabelle geklettert ist.