«Dieses Spiel gegen den Weltmeister hat mit einer Revanche für das WM-Aus 2011 aber nichts zu tun», betonte Silvia Neid vor der Partie an diesem Freitag (13.15 Uhr/Eurosport) in Parchal. «Aber es ist ein Prestigeduell.»

Nicht nur deshalb will die DFB-Auswahl die Partie unbedingt gewinnen. Nur so kann der Vorjahressieger die Chance auf den Gruppensieg und den Einzug ins Finale wahren. Neid: «Es ist klar: Wir wollen die drei Punkte.»

Der Gegner setzte sein erstes Spiel am Mittwoch in Parchal beim 0:2 gegen Norwegen vollkommen in den Sand. «Die Japanerinnen haben einen Fehlstart hingelegt. Die haben auch noch ihre Probleme», stellte DFB-Stürmerin Anja Mittag daher ungerührt fest. Doch die Schweden-Legionärin weiß auch, dass eine Leistung wie beim 0:0 gegen Dänemark nicht ausreichen dürfte, um den Weltmeister wie vor einem Jahr an selber Stelle (4:3) in die Knie zu zwingen. «Wir müssen konzentrierter spielen und unsere Fehlpass-Quote verringern», sagte Mittag.