Das Team um Michael Ballack und Kapitän Lothar Matthäus unterlag den Azzurri im Elfmeterschießen 4:5 (1:1/0:1). Nachdem in der regulären Spielzeit keine Entscheidung gefallen war, vergab Stuttgarts Sportdirektor Fredi Bobic vor knapp 30 000 Zuschauern für Deutschland. Christian Vieri hatte die Italiener in Führung gebracht (23. Minute), Roberto Mussi hatte per Eigentor (77.) für Deutschland ausgeglichen. Neben der Ehre ging es im als «Jahrhundertspiel» beworbenen Benefiz-Kick auch um den guten Zweck. Ein Teil des Erlöses kommt der «Laureus Sports for Good Stiftung» und «Ein Herz für Kinder» zugute.