Seinen Vertrag bei den Bayern, der bis 2019 laufen wird, wollte der Pole zunächst nicht kommentieren. Auf der BVB-Homepage wandte sich Lewandowski schließlich an die Anhänger der Schwarz-Gelben. «Liebe BVB Fans, ich möchte mich jetzt kurz an Euch wenden. Vor uns liegt noch ein halbes Jahr, in dem wir einige Ziele haben, die wir gemeinsam erreichen wollen. Auch wenn es unter Euch einige Fans gibt, die mit meiner Entscheidung nicht einverstanden sind, hoffe ich auf Eure Unterstützung! Ich werde jedenfalls alles für den BVB geben! Euer Robert Lewandowski», ließ er wissen.

Bei der Einheit am BVB-Gelände in Dortmund-Brackel fehlten die Langzeitverletzten Mats Hummels und Neven Subotic. Verteidiger Lukasz Piszczek fuhr wegen einer Erkältung wieder nach Hause und verzichtete auf den Start. Auch Erik Durm nahm wegen eines Infekts nicht teil.