Nach aufregenden Wochen mit Massenprotesten und Fußballfesten der Seleção fiebert ganz Brasilien dem Traumfinale beim Confed Cup entgegen.

«Wir wissen um unsere Bedeutung für Brasilien in diesen Zeiten. Und wir sind glücklich, dass wir vielen Menschen eine Freude machen können, denen es nicht so gut geht. Alles zählt, um ein besseres Land zu werden», sagte der neue Stürmerstar Neymar vor dem Schlager. Der 57 Millionen Euro teure Neuzugang des FC Barcelona trifft beim Duell zwischen dem Rekord- und dem aktuellen Weltmeister Spanien auch auf seine künftigen Mitspieler.

Vor der großartigen Kulisse von knapp 70 000 Zuschauern im legendären Maracanã bestreitet Neymar zudem sein Abschiedsspiel, bevor er ein Jahr vor der Heim-WM das Abenteuer Europa wagt. Was er dabei empfinden werde? «Daran habe ich gar nicht gedacht. Das ist was ganz Neues. Ich weiß nicht, wie ich mich fühlen werde», meinte das Toptalent des FC Santos bei einer Pressekonferenz vor etwa 200 Medienvertretern.