Dank des Torjägers Jakub Sylvestr kam AUe erneut zu drei Punkten. Im ersten Heimspiel der Saison erzielte der Slowake in der 83. Minute per Kopf den Treffer zum 1:0 (0:0) der Sachsen gegen den SV Sandhausen.

Sylvestr hatte bereits beim 2:1-Erfolg beim FC Ingolstadt vor Wochenfrist beide Auer Treffer markiert. Vor 8200 Zuschauern im Erzgebirgsstadion boten beide Mannschaften trotz brütender Hitze von mehr als 40 Grad Celsius eine engagierte Partie.

Fürth gewann mit 2:0 (1:0) beim VfR Aalen und verteidigten zum Auftakt des 2. Spieltags vorerst die Tabellenführung. Auch die Pfälzer feierten beim 2:1 (1:0) gegen den FC Ingolstadt den zweiten Erfolg dieser Spielzeit. Aufsteiger Arminia Bielefeld und Union Berlin warten nach dem 1:1 (0:1) weiter auf den Premieren-Dreier, verbuchten aber immerhin jeweils den ersten Punktgewinn.