S-Bahn und Traktor in Mittelfranken zusammengestoßen: Am frühen Mittwochabend (19.08.2020) ist es in der Region zu einem Unfall gekommen. An einem unbeschrankten Bahnübergang im Ortsteil Wernsbach in Neuendettelsau krachte ein Zug gegen einen Traktor. Das berichtet die Polizei Heilsbronn.

Der 82 Jahre alte Landwirt wollte mit seinem Traktor inklusive Anhänger den eingleisigen Bahnübergang in Richtung Wernbach überqueren und übersah dabei den Zug, der gerade aus Neuendettelsau kam. Der Triebwagen der Bahn erfasste den Anhänger des landwirtschaftlichen Gespannes.

Unfall im Kreis Ansbach: Traktorfahrer verletzt

Durch die Wucht des Aufpralls drehte sich der Traktor einmal um die eigene Achse. Der 82-jährige Fahrer erlitt dabei mittelschwere Platzwunden und Prellungen. Der Rettungsdienst brachte ihn in ein Krankenhaus. Der 53 Jahre alte Zugführer sowie alle Fahrgäste blieben unverletzt.

Der Sachschaden wird auf etwa 52.000 Euro geschätzt. Die S-Bahn-Strecke musste für mehrere Stunden gesperrt werden. Es waren neben dem Rettungsdienst auch zahlreiche Einsatzkräfte der Feuerwehr im Einsatz.