Motorradfahrer rasen über Landstraße und liefern sich Verfolgungsjagd mit Polizei: Am späten Freitagnachmittag (23. April 2021) fielen einer Polizeistreife der Polizeiinspektion Rothenburg zwei Motorradfahrer auf. Diese fuhren mit ihren hochmotorisierten Krafträdern auf einer Staatsstraße im westlichen Landkreis in Richtung Gebsattel, wie die Polizei am Tag danach berichtet.

Die Anhaltesignale des Streifenwagens missachteten die beiden Motorradfahrer. Sie fuhren mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit, teilweise über 150 km/h, über eine unübersichtliche, kurvige Landstraße. Einen Sicherheitsabstand hielten die beiden Motorradfahrer zudem nicht ein und fuhren eng beieinander. Dabei kam es auch zu gefährlichen Fahrmanövern.

Illegales Straßenrennen im Landkreis Ansbach? Polizei kann Raser erst spät stoppen

Erst nach einigen Kilometern Fahrt konnten die beiden Männer durch die Streifenbesatzung in einer Ortschaft angehalten werden. Auf die beiden Fahrer, 50 und 59 Jahre alt, kommt nun eine Strafanzeige zu. Ihnen wird vorgeworfen an einem verbotenen Kraftfahrzeugrennen teilgenommen zu haben.