Am Samstag (12. Dezember 2020) ist es in Ansbach zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Fahrradfahrer und einem Auto gekommen. Ein 15-Jähriger war auf seinem Fahrrad gegen 13.30 Uhr in der Kronacher Straße in Richtung Schalkhäuser Straße unterwegs. Obwohl die Ampel rot anzeigte, fuhr der Jugendliche einfach weiter in den Kreuzungsbereich. 

Eine Autofahrerin, die grün hatte, konnte nicht mehr rechtzeitig reagieren und es kam zur Kollision. Dabei hatte der 15-Jährige Glück im Unglück - er wurde mit augenscheinlich leichten Verletzungen vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf rund 1.000 Euro.