Aufgrund rücksichtslosem Fahrens soll es am Donnerstag (19.05.2022) in Dinkelsbühl zu einer körperlichen Auseinandersetzung gekommen sein. Eine 24-Jährige befand sich auf einem Gehsteig, als ein 52-jähriger Autofahrer rasant auf den Gehweg auffuhr. Er wollte dort parken.

Nach Kenntnis der Polizeiinspektion Dinkelsbühl, konnte die junge Frau einer Verletzung nur ausweichen, weil sie dem heranbrausendem Fahrzeug mit einem Sprung auswich. 

Als sie den Fahrer zur Rede stellen will, wird er handgreiflich

Aufgrund dieses gefährlichen Manövers wollte sie den Mann zur Rede stellen. Dieser reagierte anscheinend ungehalten und hielt die Fußgängerin an den Armen fest und schüttelte sie. Sie konnte sich letztlich von dem Mann befreien und die Polizei verständigen. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 09851/5719-0 mit der Polizei Dinkelsbühl in Verbindung zu setzen.

Vorschaubild: © animaflora/AdobeStock (Symbolfoto)