Am Sonntag  (26.09.2021) hat eine Polizeistreife gegen 22.15 Uhr einen Kleintransporter angehalten, dessen Fahrer die Beamten einer Fahrzeugkontrolle unterziehen wollten. Dabei entdeckten sie mehrere Minderjährige in dem Transporter. 

Wie die Polizeiinspektion Ansbach mitteilt, war der Wagen von der Stahlstraße auf die Türkenstraße unterwegs. Der Fahrer, ein 16-Jähriger, hatte keine Fahrerlaubnis und sich die Schlüssel zu dem Wagen heimlich von seinem Großvater erschlichen. Unter anderem befanden sich außerdem zwei Jungen im Alter von 12 und 13 Jahren und ein 15-jähriges Mädchen im Wagen.