Am Freitagvormittag (24.07.2021) befuhr ein 66-Jähriger aus dem Landkreis Ansbach die Bundesstraße 13 von Ansbach kommend in Richtung Oberdachstetten.

Auf einem Anhänger hatte der Mann sein Boot geladen. Aus bisher ungeklärter Ursache löste sich zunächst die Sicherung des Bootes und schließlich der Anhänger während der Fahrt vom Pkw ab. Dies teilte die Polizeiinspektion Ansbach mit.

Boot rutscht von Anhänger und landet im Straßengraben

Boot und Anhänger landeten getrennt voneinander am rechten Fahrbahnrand im Graben. Verletzt wurde hierbei glücklicherweise niemand.

Der Anhänger wurde so stark beschädigt, dass ein Transport des Bootes nicht mehr möglich war. Es entstand ein Sachschaden von ca. 2.500 Euro.