Nachdem am Vortag bereits die Eingangstüre in der Mittelschule in Wassertrüdingen beschädigt worden war, verschafften sich in der Nacht von Donnerstag auf Freitag (30.06.2021) Unbekannte über die beschädigte Türe Zugang zu dem Schulgebäude und randalierten.

Die Täter beschädigten unter anderem Tische und Stühle und warfen ein Aquarium um. Die darin befindlichen Fische verendeten qualvoll, teilte die Polizeiinspektion Dinkelsbühl mit.

Unbekannte dringen in Schulgebäude in Wassertrüdingen ein und zerstören Möbel

Von Ermittlungsbeamten der PI Dinkelsbühl wurden entsprechende Spurensicherungsmaßnahmen durchgeführt. Der angerichtete Sachschaden beträgt etwa 2500 Euro.

Die PI Dinkelsbühl hat ein Foto veröffentlicht, auf dem Schuhe eines möglichen Tatverdächtigen zu erkennen sind. Einer der Verdächtigen verlor womöglich bei der Tatausführung einen der im Bild ersichtlichen Sandalen in rosaroter Farbe, Größe 41. Es handelt sich um Kunststoffschuhe mit aufgemalten Schriftzeichen 420 und 69. Zudem konnte noch ein grünes Feuerzeug der Marke „easy touch“ aufgefunden werden, das einem der Verdächtigen zugeordnet werden muss.

Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder Hinweise zu den Tätern geben können, werden gebeten, sich mit der PI Dinkelsbühl in Verbindung zu setzen. Bitte teilen Sie der Polizeiinspektion Dinkelsbühl mit, wem diese Schuhe gehören bzw. bei wem Sie in der Vergangenheit solche Schuhe bzw. das Feuerzeug gesehen haben. Die Telefonnummer lautet 09851 5719-0.