Im Zeitraum von Freitag (29.07.2022) 20 Uhr bis Dienstag (02.08.2022) 8.30 Uhr beschädigte ein bislang Unbekannter mehrere Fahrzeuge auf dem Gelände einer Kfz-Werkstatt in der Straße In der Seel.

Der Täter bohrte nach Angaben der Polizeiinspektion Ansbach an den Autos die Front- und Seitenscheiben an. Zudem bohrte er mehrere Löcher in die Fahrzeugkarosserien. An einem Oldtimer beschädigte der Unbekannte das Verdeck massiv.

Schaden im fünfstelligen Bereich

Bei den beschädigten Fahrzeugen handelt es sich um Autos von Kund*innen.

Der verursachte Sachschaden beträgt etwa 20.000 bis 30.000 Euro.

Die Polizeiinspektion Ansbach bittet Zeug*innen, die zur besagten Zeit Beobachtungen im Bereich der Kfz-Werkstatt gemacht haben, sich unter der Telefonnummer 0981/9094-121 zu melden.

Vorschaubild: © Counselling / pixabay.com