Eltern schlagen 18-Jährigen: Am Mittwochabend (25. August 2021) kam es vor der Mehrzweckhalle an der Bensenstraße in Rothenburg ob der Tauber zunächst zum Streit zwischen zwei jungen Männern, wie die Polizei Rothenburg ob der Tauber mitteilt.

Ein 18-jähriger Auszubildender packte einen 14-jährigen Schüler und verlangte von ihm eine Entschuldigung. Ansonsten, so der körperlich überlegene Azubi, würde er ihm „die Fresse einschlagen!“

Azubi bedroht 14-Jährigen: Eltern schreiten ein und verprügeln 18-Jährigen

Der bedrohte Schüler erhielt daraufhin Unterstützung von seinen Angehörigen. Die wollten den Angriff so nicht stehen lassen. Mutter und Stiefvater gingen gemeinsam auf den Azubi los, schlugen ihn mehrfach ins Gesicht und zerrissen ihm die Oberbekleidung und eine teure Halskette.

Erst jetzt wurde die Polizei hinzugezogen, die die Ermittlungen gegen den leichtverletzten 18-Jährigen wegen Bedrohung, Nötigung, Freiheitsberaubung und gegen die Eltern des Schülers wegen Gefährlicher Körperverletzung und Sachbeschädigung aufnahmen.

Vorschaubild: © Symbolfoto: Rainer Fuhrmann/Adobe Stock