Sexuelle Belästigung mitten im Supermarkt: Am Donnerstag (17.07.2021) gegen 15.50 Uhr wurde eine Frau in Leutershausen im Landkreis Ansbach Opfer sexueller Belästigung. Laut Bericht der Polizei Ansbach, stand die 28-Jährige gerade an der Kasse in einem Edeka-Markt im Steinweg, als es zu dem Vorfall kam.

Ein Mann, der hinter stand, bückte sich und blickte unter ihr Kleid. Als sie ihn ansprach, rannte er einfach davon. Nun konnte die Polizei den Mann ausfindig machen. Dies teilt die Polizei Ansbach am Mittwoch (23.06.2021) mit.

Sexuelle Belästigung an Edeka-Kasse: Täter gefunden

Aufgrund der Presseveröffentlichung meldete sich ein Zeuge bei der Polizei Ansbach. Der Hinweis des Zeugen führte zu weitergehenden Ermittlungen, sodass schließlich ein 30-Jähriger als Tatverdächtiger in den Fokus geriet. Der Mann hat seine Tat mittlerweile gestanden.

Vorschaubild: © Edeka Nordbayern