Zu einem Verkehrsunfall kam es am Montagabend (15. August 2022) in Rothenburg ob der Tauber (Landkreis Ansbach).

Am Montag gegen 19 Uhr bog ein 19-jähriger Würzburger nach Angaben der Polizeiinspektion Rothenburg ob der Tauber mit seinem Auto aus dem Rothenburger Krankenhaus in die Ansbacher Straße ein. Dabei übersah er einen 54-jährigen Pedelec-Fahrer. Dieser fuhr den Radweg in Richtung Rothenburg ob der Tauber entlang.

Pedelec-Fahrer erleidet Kopfverletzung

Durch den Zusammenstoß stürzte der Pedelec-Fahrer und erlitt eine Kopfverletzung. Daher musste er in ein Krankenhaus gebracht werden. Zum Zeitpunkt der Unfallaufnahme bestand keine Lebensgefahr für den Pedelec-Fahrer.

Jedoch entstand ein geringer Sachschaden in Höhe von circa 200 Euro.

 

Vorschaubild: © ymbolfoto: Konstanze Gruber/Adobe Stock