Eine Jugendliche war am Donnerstag im Stadtgebiet Rothenburg ob der Tauber im Kreis Ansbach von einem Unbekannten sexuell belästigt worden. Nun konnte ein Tatverdächtiger ermittelt werden, berichtet die Polizei am Dienstag.

Die Kripo Ansbach konnte einen 19-jährigen Tatverdächtigen als auch den unbekannten Zeugen ermitteln.

Wie bislang ermittelt wurde, tranken am Donnerstagnachmittag der Tatverdächtige, sein Begleiter und die zwei jugendlichen Mädchen gemeinsam am Rothenburger Busbahnhof Alkohol. Im weiteren Verlauf soll der 19-Jährige dann ein Mädchen unsittlich berührt haben. Der bislang unbekannte Zeuge schritt daraufhin ein.

Nach bisherigem Ermittlungsstand handelt es sich bei allen Beteiligten wohl um zumindest weitläufig Bekannte.

Die Aufklärung des Sachverhalts und die damit verbundene strafrechtliche Einordnung sind weiterhin Gegenstand der kriminalpolizeilichen Ermittlungen.