Am Dienstagabend (26. Oktober 2021) wurde eine 28-jährige Frau in Ansbach niedergeschlagen.

Eine genaue Personenbeschreibungen liegt nicht vor, doch alle zehn Personen sollen Mitte 20 sein, wie die Polizei Ansbach mitteilt.

Mann spuckt Frau vor die Füße: Dann wird sie niedergeschlagen

Die 28-jährige Frau lief an der Residenzstraße über die Treppe in Richtung Parkplatz. Am Eingang des Edeka-Marktes in der Brauhausstraße traf sie auf eine Gruppe von zehn Personen.

Eine männliche Person aus der Gruppe spuckte der Frau unvermittelt vor die Füße, woraufhin die 28-Jährige den Mann ansprach und dann weiterging.

Eine andere Person aus der Gruppe hat die Frau dann von hinten niedergeschlagen. Die Frau wurde gegen die rechte Gesichtshälfte geschlagen, sodass sie Schwellungen und Abschürfungen sowie eine Platzwunde unter dem rechten Auge erlitt und zu Boden stürzte.

Zeugen sollen sich bei Polizei Ansbach melden

Als sie wieder aufstand, waren die Personen weg. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Polizei Ansbach unter Telefonnummer 0981/9094-121 zu melden.

Vorschaubild: © Symbolfoto: Benedikt Borst