Wie die Polizei berichtet, war ein 32-jähriger Mann am Samstag gegen 16 Uhr in Feuchtwangen mit seiner knapp einjähirgen Tochter in einem Großmarkt zum Einkaufen. Als er die Einkäufe in sein Auto räumte, saß seine Tochter bereits im Kindersitz im Auto. 

Ein unbekannter Mann näherte sich dem Fahrzeug, streichelte dem Mädchen über den Kopf und griff ihr laut Polizeibericht unter die Achseln, als ob er sie aus dem Fahrzeug heben wollte. Als ihn der Vater des Kindes ansprach, ergriff der Unbekannte die Flucht. 

Die Polizei bittet um Hinweise, der Mann wird wie folgt beschrieben: 

  • ca. 175 cm groß
  • auffallend dünn, Halbglatze
  • dunkelblonde Haare
  • auffällig: sehr langer Fingernagel an kleinem Finger der rechten Hand
  • trug schwarze Uhr mit goldenem Zifferblatt an rechtem Handgelenk