Eine 18 Jahre alte Fahrradfahrerin war am Montagabend gegen 18.30 Uhr auf der Kreisstraße AN10 von Weihenzell nach Wernsbach unterwegs. Wie die Polizei mitteilt, kamen ihr etwa auf halber Strecke drei Autos entgegen.

Der mittlere Pkw überholte zunächst den ersten. Dann scherte der dritte Wagen aus um die beiden vor ihm fahrenden Aotos zu überholen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit der entgegenkommenden Fahrradfahrerin.

Die junge Frau stürzte zwar nicht, verletzte sich aber an der linken Hand. Der Unfallverursacher fuhr einfach weiter.

Bei dem Auto soll es sich um einen weißen VW Kleinwagen gehandelt haben. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Ansbach unter der Telefonnummer 0981-9094114 entgegen.