Am Samstagmorgen haben Mitarbeiter bemerkt, dass an Büro- und Lagerräumen mehrere Fenster und Türen einer Baustoffhandlung in Neuses aufgehebelt waren. Das teilte die Polizei mit.

Unbekannte Einbrecher hatten in einem Büro einen Tresor aus der Verankerung gerissen und aufgehebelt. Aus dem Tresor entwendeten der oder die Täter einige hundert Euro Bargeld, hinterließen jedoch einen Sachschaden von etwa 15.000 Euro.

Die Ansbacher Kripo hat die Ermittlungen übernommen und bittet eventuelle Zeugen, die Verdächtiges beobachtet heben, sich mit dem Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911/2112-3333 in Verbindung zu setzen.