Gegen 03:15 Uhr bemerkte ein Lieferant, dass eine Tür an der Rückseite des Supermarktgebäudes in Ansbach in der Rettistraße aufgehebelt worden war und verständigte sofort die Polizei. Mehrere Streifen umstellten das Gelände, doch die Täter waren bereits geflüchtet. Im Büro hatten die Einbrecher versucht, einen Tresor zu öffnen, was ihnen aber nicht gelang. Auf ihrer Flucht nahmen sie dann noch einige Stangen Zigaretten mit. Der genaue Entwendungsschaden muss derzeit noch ermittelt werden.

Die Ansbacher Kripo bittet Zeugen, die zur Tatzeit Verdächtiges beobachtet haben, sich beim Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 zu melden.