Die Frau hatte ausgesagt, drei Männer hätten sie gegen 22.30 Uhr auf dem Parkplatz zwischen der Kanalstraße und Naumannstraße in Ansbach in deren Auto gezogen und seien mit ihr zu einem Spielplatz am Bismarckturm gefahren. Dort sollen sich die Unbekannten an ihr vergangen haben.

Wie viele der Männer an der Vergewaltigung beteiligt waren, konnte ein Polizeisprecher am Donnerstag noch nicht sagen. Die Betroffene werde noch weiter vernommen. Auch das Ergebnis einer ärztlichen Untersuchung stehe noch aus. Nach der mutmaßlichen Tat soll das Trio die 42-Jährige zu einem Parkplatz in der Schlossstraße an der Ecke Fischstraße gebracht haben und anschließend geflüchtet sein.

Die Verdächtigen sollen ein südländisches Aussehen haben und zwischen 20 und 30 Jahre alt sein. Bei ihrem Fahrzeug handele es sich vermutlich um ein helles Auto mit Heckspoiler.

Hinweise möchten Zeugen an die Polizei weitergeben unter 0911 2112 - 3333. dvd/dpa