Unbekannte haben mehrere Werkzeugmaschinen aus einem Sattelzug an einem Autobahnparkplatz bei Lichtenau (kreis Ansbach) entwendet, teilte die Polizei mit.

Ein 48-jähriger Lkw-Fahrer verständigte gegen am Dienstag gegen 4.30 Uhr die Ansbacher Verkehrspolizei, dass die Plane seines Sattelzuges aufgeschlitzt worden ist. Sein Lkw stand am Parkplatz "Im Strud" an der A6.

Unbekannte Täter hatten aus dem Auflieger unbemerkt mehrere Paletten hochwertiger Werkzeugmaschinen wie Motorsägen und Rasentrimmer der Marke Husqvarna entwendet und vermutlich mit einem Kleintransporter weggeschafft.

Der Lkw-Fahrer hatte sich gegen 21 Uhr schlafen gelegt und den Diebstahl kurz vor der Abfahrt um 4.30 Uhr bemerkt.
Der entstandene Schaden dürfte sich nach ersten Schätzungen im fünfstelligen Bereich bewegen.

Die Kripo Ansbach hat die Ermittlungen übernommen und bittet eventuelle Zeugen, die zur fraglichen Zeit am Parkplatz verdächtige Personen beobachtet haben oder sonst Hinweise geben können, sich mit dem Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911/2112-3333 in Verbindung zu setzen.