Ansbach
Polizeikontrolle

Unter Drogen und ohne Fahrerlaubnis: Polizei stoppt 19-jährigen Autofahrer

Gleich zweifach polizeilich auffällig wurde ein 19-Jähriger am Freitag (16. September) in Ansbach. Der junge Mann war im Auto unterwegs - obwohl er unter Drogen stand und keinen Führerschein besaß.

Am Freitagmorgen (16. September) wurde ein 19-jähriger Autofahrer gegen 07.30 Uhr in der Bayreuther Straße in Ansbach von einer Polizeistreife angehalten. Wie die Polizei berichtet, konnten im Rahmen der Verkehrskontrolle durch die Beamten drogentypische Auffälligkeiten festgestellt werden.

Ein vor Ort durchgeführter Schnelltest reagierte dann auch entsprechend positiv. Im weiteren Verlauf wurde eine ärztlich durchgeführte Blutentnahme veranlasst und die Weiterfahrt unterbunden. Da der Beschuldigte auch nicht im Besitz der zum Führen eines Pkw erforderlichen Fahrerlaubnis ist, wird er zudem wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis zur Anzeige gebracht.

Vorschaubild: © Paul Zinken/dpa/ZB/Symbolbild