In der Nacht auf Mittwoch haben Unbekannte auf einem Parkplatz an der A6 bei Ansbach die Planen von sechs Lkw aufgeschlitzt.

Wie die Polizei Mittelfranken berichtet, wurde ein Lkw-Fahrer am frühen Dienstagmorgen durch seine Alarmanlage geweckt. Beim Aussteigen entdeckte er einen verdächtigen weißen Kastenwagen, der kurz daraufhin auf den Lkw-Fahrer zufuhr, in beim Vorbeifahren an der Schulter streifte und auf die A6 Richtung Amberg flüchtete.

Der Lkw-Fahrer wurde nur leicht verletzt, konnte aber erkennen, dass der Wagen ein polnisches Kennzeichen trug.

Herbeigerufene Streifen der Ansbacher Verkehrspolizei stellten fest, dass bei sechs Lkws die Planen aufgeschlitzt wurden. Der Sachschaden wird auf etwa 4.000 Euro geschätzt.

Die Kripo Ansbach hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um weitere Zeugenhinweise an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911/2112-3333.