Laden...
Ansbach
Polizeieinsatz

Krankenschwester verletzt: Mann randaliert im Ansbacher Klinikum

Im Ansbacher Klinikum ist am Donnerstag die Lage eskaliert. Ein Patient begann zu randalieren und verletzt eine Krankenschwester.
Artikel drucken Artikel einbetten
Randale im Klinikum Ansbach: Mann verletzt Krankenschwester
Der Mann randalierte im Ansbacher Klinikum. Symbolfoto: pexels.com

Am Donnerstagabend (23. Juli 2020) hat ein 31-jähriger Mann im Klinikum Ansbach randaliert. Er war vor Ort, da er medizinisch versorgt werden sollte. 

Dabei beschädigte er plötzlich einen Rauchabzug und einen Wasserspender. Zudem ging er auf alarmierte Polizisten los. Als er festgenommen wurde, schlug und trat er um sich. Dabei verletzte er eine Krankenschwester. Sie hatte versucht, ihn zu beruhigen. 

Klinikum Ansbach: Randalierer verletzt Krankenschwester

Der 31-Jährige wurde schließlich aufgrund seines psychischen Zustandes in das Bezirksklinikum Ansbach gebracht. 

Am Donnerstag ist es in Ansbach zudem zu einem Brand gekommen. Ein Fitnessstudio stand in Flammen.