Führung Reichsparteitagsgelände Nürnberg

Reichsparteitag



Inklusivleistungen



Tour + Hotel direkt buchen

Nuernberg Nuerbnerg Nuernberg

Nürnberg, die Stadt aus lebendiger Vergangenheit und moderner Gegenwart. Ein Ort an dem jährlich der weltbekannte Christkindlesmarkt stattfindet und rund 290 Tierarten im Tiergarten ein Zuhause haben. Hier befindet sich auch die nach dem Dritten Weltkrieg größtenteils erhalten gebliebene Nürnberger Altstadt. Besonders sehenswert ist die Kaiserburg Nürnbergs, sowie das Reichsparteitagsgelände. Das Wissen über die beiden Sehenswürdigkeiten lässt sich am geeignetsten über eine Stadtführung vermitteln.

Mit einem englischsprachigen Stadtführer begeben sich Teilnehmer auf eine historische Reise in die Kaiserburg Nürnbergs, wo sie die gotischen Kirchen mit beeindruckenden Arbeiten betrachten. Die Führung führt durch die Gassen der Stadt in denen zahlreiche Reichsversammlungen und seit 1356 neu gewählte Könige ihren ersten Hoftag abhalten mussten.

Der vier-stündige Rundgang mit einer kleinen Mittagspause auf dem Marktplatz, enthält ebenfalls eine Busfahrt zu dem ehemaligen Reichsparteitagsgelände, inklusive Führung. Dort befinden sich die größten verbleibenden Gebäude des dritten Reiches und Orte, an denen Adolf Hitler seine SS-Truppen inspizierte.

Zudem gibt es die Möglichkeit noch nach der Tour das Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände zu besichtigen. Zwar ist der Eintrittspreis nicht inbegriffen, allerdings ist die Dauerausstellung ,,Faszination und Gewalt“, die sich mit der nationalistischen Gewaltherrschaft befasst sehr empfehlenswert.

Die Stadtführung durch die Kaiserburg Nürnbergs und die anschließende Tour durch das Reichsparteitagsgelände ist in Kombination mit einer Übernachtung in einem zentrumnahen 3 bis 4 Sterne Hotel inklusive Frühstück. Hier können Sie Ihre Abende in dem Hotel-Restaurant ausklingen lassen.

Nürnberg entdecken