Die Zeitungen der Mediengruppe Oberfranken haben in der Serie „Schöner umziehen – ein Blick in Frankens Kabinen“ in den vergangenen Monaten die schönste und die renovierungsbedürftigste Umkleide gesucht – und mittlerweile auch gefunden.

Bei der Online-Abstimmung auf inFranken.de haben sich in zwei Wochen knapp 2000 Nutzer beteiligt und die Kabine des SC  Markt Heiligenstadt (Landkreis Bamberg) als die schönste und die Umkleide des SV Meilschnitz (Kreis Coburg) als die renovierungsbedürftigste auserkoren.

Die Heiligenstadter Kabine lag in der Gunst der Wähler mit 35 Prozent aller Stimmen in der Kategorie „schön“ mit großem Abstand vorne. Auf den weiteren Plätzen folgten die Umkleiden des FC Wacker Trailsdorf (Kreis Forchheim) und des FC Neuenmarkt (Kreis Kulmbach) mit jeweils 14 Prozent. Die Kreisklassenkicker aus Heiligenstadt dürfen sich über 500 Euro für eine Kabinenparty und einen gefüllten Glastür-Kühlschrank freuen.

In der Kategorie „renovierungsbedürftig“ lieferten sich Sieger SV Meilschnitz (22 Prozent der Stimmen) und der FC Kirchleus (Kreis Kulmbach, 20 Prozent) bis zum Schluss ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Die drittmeisten Stimmen erhielt der SV Markt Geroda (Kreis Bad Kissingen). Gewinner SV Meilschnitz wird bei seiner ohnehin bereits geplanten Kabinenrenovierung  mit einer Starthilfe in Höhe von 2000 Euro belohnt.

Wir gratulieren den beiden Gewinnern herzlich und bedanken uns bei allen teilnehmenden Vereinen und  Abstimmungsteilnehmern fürs Mitmachen.