Laden...
Hersbruck
Therme

Mit Ausblick auf das Nürnberger Hügelland: Die Fackelmann Therme in Hersbruck

Die Fackelmann Therme in Hersbruck gehört zwar zu den jüngsten und kleinsten Thermen in Franken, bietet beim Baden allerdings einen wunderschönen Ausblick auf die Pegnitzauen und das Nürnberger Hügelland.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Fackelmann Therme in Hersbruck bietet nicht nur einen schönen Ausblick auf das Nürnberger Land, sondern auch heilendes Thermalwasser. Foto: Therme Fackelmann
Die Fackelmann Therme in Hersbruck bietet nicht nur einen schönen Ausblick auf das Nürnberger Land, sondern auch heilendes Thermalwasser. Foto: Therme Fackelmann

Bei Bohrungen im Jahr 2000 stieß man auf circa 40.000 Jahre altes Thermalwasser, welches sich in 700 Metern Tiefe verbirgt. Man geht davon aus, dass das Wasser aus einem vorzeitalterlichen Meer stammt. Kurz nach der Entdeckung des Wassers wurde ein Nürnberger Architekt mit dem Bau der "Frankenalb Therme" beauftragt und es entstand ein lichtdurchfluteter Thermenkomplex. Dieser wurde im Jahr 2005 eingeweiht.

Fünf Jahre später änderte sich der Name in "Fackelmann Therme Hersbruck", da Fackelmann den Umbau finanzierte. Die Therme befindet sich direkt neben dem Städtischen Freibad und wird im Sommer mit diesem verbunden. Das Wasser in der Fackelmann Therme ist staatlich anerkanntes Heilwasser. Das "Paläowasser" ist hochmineralisiert, enthält Bicarbonat, Sulfat und Chlor.

Über das ganz Jahr hinweg finden in der Fackelmann Therme verschiedene Veranstaltungen statt - von geselligen Thermenabenden und genüssliche Gastronomie-Specials bis zu besonderen Wellnessaktionen.

Ausstattung

Die kleine aber feine Therme verfügt über zwei Innenbecken mit einer gemütlichen Grotte, die mit 34 Grad warmen Heilwasser und ein Außenbecken mit 36 Grad Temperatur, zum Verweilen einladen. Vom Außenbecken aus hat man einen unvergleichlichen Blick auf die Pegnitzauen und die umliegenden Hügel des Nürnberger Lands.

Für das besondere Wohlfühlerlebnis sorgen die Massagedüsen, Sprudelliegen, Licht- und Musikeffekte und das Dampfbad.

Preise, Öffnungszeiten und Kontaktinformationen:

Eintrittspreise:

  • Therme: ab 11,50 Euro (3 Stunden)
  • Therme inkl. Sauna: ab 17,50 (3 Stunden)
  • Sport- und Erlebnisbad: ab 5 Euro (2 Stunden)

Öffnungszeiten:

  • Mai bis September: Mo – Fr ab 9 bis 22, Samstag ab 10 bis 22 Uhr, Sonn- und Feiertagen ab 9 bis 20 Uhr
  • Oktober bis April: Mo – Fr ab 9 bis 22 Uhr, Samstag ab 10 bis 23 Uhr, Sonn- und Feiertagen ab 9 bis 22

Telefon: 09151 839 30

E-Mail-Adresse: info@fackelmanntherme.de

Adresse: Badstraße 16, 91217 Hersbruck

Weitere Infos zu Fackelmann Therme finden Sie auf der offiziellen Homepage.