Bamberg
Wellness

Klangschale, Hot-Stone und Co. - Welche Massage ist die richtige?

Ob zur Wellness oder aus medizinischen Gründen, mit Wärme, Schlamm, Klangschalen oder Heilkräutern, die Welt der Massagen ist groß.
Artikel drucken Artikel einbetten
Bei der Klangmassage überträgt sich der Schall des erzeugtenTons  auf den Körper und löst eine Vibration aus. Ideal ist sie zum Beispiel bei Stress. Foto: Rhythmuswege/pixabay.
Bei der Klangmassage überträgt sich der Schall des erzeugtenTons auf den Körper und löst eine Vibration aus. Ideal ist sie zum Beispiel bei Stress. Foto: Rhythmuswege/pixabay.

Ob zur Linderung körperlicher Beschwerden oder einfach zum Vergnügen: Eine Massage kann wahre Wunder wirken. Es gibt ganz verschiedene Arten von Massagen - das Spektrum reicht von der beliebten Thai-Massage über die Lymphdrainage bis hin zur Fußmassage. Hier stellen wir zehn interessante Varianten vor.

Die Übergänge zwischen Wellnessmassagen und medizinischen Massagen sind fließend. Als Medizinische Massage wird jegliche Art bezeichnet, die ärztlich verordnet ist und unmittelbar einem gesundheitlichen Nutzen dient - etwa der Wiederherstellung der Beweglichkeit nach einer Krankheit oder Verletzung. Somit können beispielsweise eine Fango-Massage oder Fußmassagen aus Wellnessgründen gebucht werden oder auch von einem Arzt verschrieben werden.

Manuelle Lymphdrainage

Die Manuelle Lymphdrainage gehört zur Physikalischen Therapie. Sie dient in erster Linie der Behandlung lymphostatischer Ödeme in den Armen oder Beinen. Dabei handelt es sich um Schwellungen des Gewebes infolge einer Einlagerung von Flüssigkeit aus dem Gefäßsystem. Mit bestimmten Grifftechniken und wechselndem Druck aktiviert der Therapeut das Lymphsystem und verbessert die Pumpleistung der Lymphgefäße, um die Ödeme nachhaltig zu lösen.

Schwangerschaftsmassage

Gerade in den späteren Monaten der Schwangerschaft kann eine Massage zur Linderung von Beschwerden wie zum Beispiel Muskelverspannungen oder schmerzenden Gelenken beitragen. DIE Schwangerschaftsmassage existiert nicht - vielmehr lassen sich diverse Arten an Schwangere anpassen. In jedem Fall muss der Masseur darauf spezialisiert sein und Erfahrung im richtigen Umgang mit werdenden Müttern mitbringen.

Hot-Stone-Massage

Bei der Hot-Stone-Massage handelt es sich um eine Wärmemassage. Der Masseur legt dem Empfänger der Wohltat aufgeheizte Steine, meist aus Basalt, auf den Körper. Einige davon bleiben einfach liegen, andere nutzt der Therapeut aktiv - also direkt zum Massieren. Um die Steine aufzuheizen, kommen sie vorab in ein heißes Wasserbad und werden darin auf 60 Grad Celsius erhitzt. Das Ziel der Massage besteht darin, die Muskeln durch Wärme zu entspannen.

Ito-Thermie-Massage

Die Ito-Thermie ist nach dem Erfinder Kin-itsu Ito benannt, einem japanischen Arzt, der die Massage im Jahr 1929 entwickelte. Blätter und Kräuter werden zu Stäbchen gepresst und zum Glühen gebracht. Anschließend fixiert der Masseur die heißen Kräuterstäbchen in schützenden Metallhülsen und streicht damit über den Körper des zu Massierenden. Die Kombination aus speziellen Kräutern (mit angeblicher Heilwirkung) und intensiver Wärme soll alle Organe anregen und Kräfte freisetzen.

Fango-Massage

Bei der Fango-Massage trägt der Masseur 45 bis 50 Grad Celsius heißen Fango-Schlamm (mineralischer Schlamm vulkanischer Herkunft in Verbindung mit Wasser) mithilfe eines Pinsels oder seiner bloßen Hände in einer circa drei Zentimeter dicken Schicht auf die gefragte Körperstelle des Empfängers auf. Anschließend wird Letzterer für 20 bis 40 Minuten in ein Leinentuch oder in eine Wolldecke eingewickelt, damit sich die Wirkung optimal entfalten kann. Zum Schluss spült der Masseur den Schlamm einfach ab. Die Massage kommt vor allem bei Rücken- und Nackenschmerzen zum Einsatz.

Thai-Massage

Passive, dem Yoga entnommene Streckpositionen und Dehnbewegungen sowie Gelenkmobilisationen und Druckpunktmassagen bilden den Kern der Thai-Massage. Der Masseur bearbeitet zehn ausgewählte Energielinien (ayurvedische Lehre) des Empfängers mit seinen Daumen, Handballen, Ellenbogen, Knien und Füßen. Der Klient ist während der Massage bekleidet und liegt auf einer Bodenmatte. Die Thai-Massage ist eine sehr kraftvolle und dynamische Massageart, die unterschiedliche körperliche Leiden (etwa Kopfschmerzen, Schlafstörungen oder Rückenschmerzen) lindern soll.

Ayurveda-Massage

Ayurveda ist die traditionelle indische Heilkunst. Auf ihr basieren verschiedene Massagetechniken - die am häufigsten praktizierte Variante bildet die Ganzkörpermassage unter Zuhilfenahme von warmem und mit Kräutern vermischtem Öl. Von der Ayurveda-Massage profitiert insbesondere die Haut. Zudem kann das ins Gewebe eindringende Öl Schlacken und Giftstoffe lösen und damit die Ausleitung dieses "Ballasts" ankurbeln.

Shiatsu-Massage

Shiatsu heißt die (erweiterte) japanische Form der chinesischen Tuina-Massage. Der Therapeut setzt zur Berührung seinen gesamten Körper ein. Dabei arbeitet er mehr mit seinem Körpergewicht als mit Muskelkraft. Der Druck soll das sogenannte Qi (Lebensenergie) des Empfängers in Schwung bringen.

Klangmassage

Bei der Klangmassage werden eigens zu diesem Zweck gefertigte Klangschalen mit verschiedenen Grundfrequenzen und in unterschiedlichen Größen auf den bekleideten Körper des Empfängers aufgesetzt. Daraufhin schlägt oder reibt der Masseur die Klangschalen an. Der Schall des erzeugten Tons überträgt sich auf den Körper und löst eine Vibration aus. Eine Klangmassage ist bei Stress ideal. Sie beruhigt und entspannt.

Fußmassage

Die wesentliche Wirkung einer Fußmassage ist die Stimulation der Reflexzonen, die für Wohlbefinden am ganzen Körper sorgt. Sie kann mit den Händen und/oder bestimmten Fußmassagegeräten durchgeführt werden. Oft streicht der Masseur die Füße des Empfängers zunächst mit Creme oder Öl ein - vor allem bei einer rein manuell umgesetzten Massage.

Falls Sie mehr Lust auf Entspannung bei Wellness in einer Therme haben - das sind unsere 10 Empfehlungen.

Hier können Sie Massagen in Ihrer Nähe finden:

Massage in Bamberg

Massage in Nürnberg

Massage in Coburg

Massage Bayreuth

Massage Bad Kissingen

Massage Erlangen

Massage Fürth

Massage Aschaffenburg

Massage Schweinfurt

Massage Würzburg

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren