Laden...
Fürth
Wellnessbad

Entspannen bei Unterwassermusik: Fürthermare in Fürth

Der Badebereich des Fürthermare besteht aus mehreren Innen- und Außenbecken. Die Badegäste können hier bei Unterwassermusik und beruhigenden Lichtspielen die Seele baumeln lassen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Unterwassermusik und Lichtspiele sorgen im Fürthermare in Fürth für Entspannung vom Feinsten. Fotos: Fotostudio Wilke, Wien/TFB Fürth Objektgesellschaft mbH und Vitaplan Thermalbad GmbH & Co. KG
Unterwassermusik und Lichtspiele sorgen im Fürthermare in Fürth für Entspannung vom Feinsten. Fotos: Fotostudio Wilke, Wien/TFB Fürth Objektgesellschaft mbH und Vitaplan Thermalbad GmbH & Co. KG
+4 Bilder

Das mineralhaltige Wasser der Therme Fürthermare wird von der hauseigenen Kleeblattquelle bezogen, das aus über 400 Metern Tiefe aus dem fränkischen Juragestein sprudelt und Heilwassercharakter hat.

Ausstattung

Die Thermallandschaft des Fürthermare verfügt über fünf verschiedene Innen- und Außenbecken, und zwar ein Warmbecken mit Sitzsprudlern, ein Bewegungsbecken sowie ein Ruhebecken und ein klassisches Außenbecken. Das Kaskadenbecken ist geeignet für die Behandlung von chronisch entzündlichen Erkrankungen wie Arthritis oder für degenerative Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparats.

Zusätzlich gibt es auch eine Mineral-Solegrotte mit einer Tiefe von 1,35 Meter, in der man bei Unterwassermusik und meditativen Lichtprojektionen schwerelos durchs Wasser schweben kann.

Preise, Öffnungszeiten und Kontaktinformationen:

Eintrittspreise:

  • Wasserlandschaft: ab 11,50 Euro (2 Stunden)
  • Wasserlandschaft inkl. Saunalandschaft: ab 22 Euro (4 Stunden)

Öffnungszeiten:

Wasserlandschaft und Saunalandschaft: Täglich 10:00 Uhr bis 23:00 Uhr (Einlass bis 22:00 Uhr)

Telefon: 0911 72 30 54 0

Adresse: Scherbsgraben 15, 90766 Fürth

Weitere Infos zu Fürthermare finden Sie auf der offiziellen Webseite.