Ebermannstadt
Fränkische Schweiz Marathon

Laufspaß durch Frankens Natur - der Fränkische Schweiz-Marathon 2018

Bereits zum 19. Mal findet am 2. September 2018 der diesjährige Fränkische Schweiz-Marathon statt. Inmitten der fränkischen Natur gibt es wieder eine Reihe von Teilnahmemöglichkeiten für jede Altersklasse.
Artikel drucken Artikel einbetten
Bereits zum 19. Mal findet am 2. September 2018 der diesjährige Fränkische Schweiz Marathon statt. Inmitten der fränkischen Natur gibt es wieder eine Reihe  von Teilnahmemöglichkeiten für jede Altersklasse. Symbolbild: pixabay.com/tookapic
Bereits zum 19. Mal findet am 2. September 2018 der diesjährige Fränkische Schweiz Marathon statt. Inmitten der fränkischen Natur gibt es wieder eine Reihe von Teilnahmemöglichkeiten für jede Altersklasse. Symbolbild: pixabay.com/tookapic
Schon seit dem Jahr 2000 findet jedes Jahr im September der Fränkische Schweiz-Marathon statt, welcher Jahr für Jahr vom Sportamt des Landkreises Forchheim veranstaltet wird. Das Streckenprofil verläuft über weniger Höhenmeter als man vermuten könnte. Der Weg ist verhältnismäßig flach und verläuft vollständig auf der autofreien B 470 durch das Herz der Fränkischen Schweiz.


Fränkische Schweiz-Marathon: Strecke

In diesem Jahr finden die Hauptläufe am 2. September statt. Zunächst starten die Sportlerinnen und Sportler in Ebermannstadt - Richtung Forchheim und folgen der B 470 genau 5 Kilometer lang bis zur ersten Kreuzung in Weilersbach. Dort erfolgt die erste Wende, und es geht zurück nach Ebermannstadt. Nach dem Überlaufen der 10-Kilometer-Grenze in Ebermannstadt folgen die Läufer, Skater und Handbiker der B 470 bis nach Behringersmühle, wo die Wende an der ersten Kreuzung (Abzweigung Waischenfeld) erfolgt. Anschließend geht es zurück zum Zielort Ebermannstadt.

Marathonlauf, Handbike- und Inlineskating-Marathon werden auch 2018 durch den Halbmarathon und den 10-Kilometer-Lauf sowie den Staffelmarathon für zwei bis vier Läufer ergänzt. Für die kleinen Läufer findet einen Tag zuvor, am 1. September 2018, der Schülerlauf/Bambinilauf statt. Zudem ist der Fränkische Schweiz-Marathon 2018 erneut Austragungsort für die Bayerischen Meisterschaften im Inline-Speedskating.


Fränkische Schweiz-Marathon: Rahmenprogramm


An sämtlichen Streckenabschnitten wird den Zuschauern des Marathons eine Reihe an Attraktionen geboten. In Ebermannstadt wird neben Catering am 1. September ein Abend der offenen Tür in der Sternwarte Feuerstein geboten. Am Tag des Marathons wird neben dem Catering auch eine Marathon-Messe aufgebaut sein. In den Orten, welche von den Sportlern durchquert werden, wird es verschiedene Straßenfeste mit Tänzern, Musik und Ausstellungen geben. Weitere Informationen zu den Events findet ihr hier.


Anmeldung zum Fränkische Schweiz-Marathon

Wer mitlaufen möchte, kann sich bis zum 26. August anmelden. Die Anmeldung läuft online. Wer will, kann stattdessen ein Anmeldeformular herunterladen und dieses per Post an die Organisatoren senden oder faxen:
Landratsamt Forchheim
- Sportamt -
Hornschuchallee 20
91301 Forchheim
Fax: 09191/86-1068

Minderjährige müssen sich schriftlich mit Unterschrift des gesetzlichen Vertreters anmelden. Für die Anmeldung wird je nach Art des Laufes und Zeitpunkt der Anmeldung ein Startgeld von 12 bis 55 Euro erhoben.


Fränkische Schweiz-Marathon: Sperrung

Am 02.September 2018 ist die B 470 ab 07.00 Uhr gesperrt, es empfiehlt sich bis spätestens zu diesem Zeitpunkt anzureisen. Wer erst später anreisen kann, muss auf Strecken außerhalb dieser Straßenverbindung ausweichen.

Weitere Information rund um die Streckenverläufe und Anmeldungen, findet ihr auf der Seite des Fränkische Schweiz-Marathons!


Übernachtung bei Fränkische Schweiz-Marathon

Die passende Unterkunft für den Marathon könnt ihr hier direkt buchen:


Ihr sucht noch weitere Veranstaltungen in Franken? Schaut auf unserem Veranstaltungskalender vorbei!
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren