Thurnau
Sonntag, 14. Oktober

Herbstkirchweih in Thurnau

Am Sonntag findet der Herbstkirchweihmarkt statt - bereits ab Donnerstag gibt es Kirchweihspezialitäten in den Gaststätten
Artikel drucken Artikel einbetten
Auf dem Marktplatz vor der prächtigen Kulisse von Schloss Thurnau findet der dritte Kirchweihmarkt des Jahres statt.
Auf dem Marktplatz vor der prächtigen Kulisse von Schloss Thurnau findet der dritte Kirchweihmarkt des Jahres statt.
+2 Bilder

Am Sonntag, 14. Oktober, ist es wieder soweit: Auf dem Marktplatz, vor der prächtigen Kulisse des Burgschlosses, findet der Thurnauer Herbstkirchweihmarkt mit einem bunten Angebot an Haushaltswaren, Textilien, Töpfer- und Süßwaren statt. Der Positanoverein bietet köstliche italienische Spezialitäten und Kuchen an.

Attraktives Rahmenprogramm

Für Kinder steht ab 13 Uhr das Spielmobil mit tollen Bastelaktionen am Schlossweiher bereit. Auf der Schlosswiese findet zudem am Sonntag ab 10 Uhr der Flohmarkt der BRK-Wasserwacht - Ortsgruppe Thurnau statt.

Die geöffneten Geschäfte und Töpfereien laden ebenso ein wie das Töpfermuseum, welches an diesem Kirchweihsonntag die Sonderausstellung "Florale Kunst" mit Installationen und elektronenmikroskopischen Aufnahmen von Carmen Kunert eröffnet.

Natürlich lohnt sich auch ein Besuch der Thurnauer Gaststätten und Cafés mit ihren jeweiligen Angeboten, die von traditionellem Krenfleischessen bis hin zu selbstgebackenen Torten reichen.

Im "Fränkischen Hof" beginnt die Kirchweih am Donnerstag um 19 Uhr mit einem Musikanten-Stammtisch. Bis Sonntag verwöhnt Familie Schneider ihre Gäste täglich mit Kirchweihspezialitäten (Mittags- und Abendtisch) mit echten Klößen sowie Hausmacher-Brotzeiten.

Unsere Partner


Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.