Bamberg

Spaß für die ganze Familie

Beim FT-Familien-Schwimmtag am 15. März im Bambados gewinnen alle
Artikel drucken Artikel einbetten
Der FT-Familien-Schwimmtag am Sonntag, 15. März, ist ein Event für die ganze Familie.  Foto: PR
Der FT-Familien-Schwimmtag am Sonntag, 15. März, ist ein Event für die ganze Familie. Foto: PR
+5 Bilder
Bamberg. Das Bambados in Bamberg ist ein Spaß für die ganze Familie. Das wird sich auch beim FT-Familien-Schwimmtag am Sonntag, 15. März, 9 bis 17 Uhr, zeigen. Jung und Alt tauchen in die Fluten und messen sich beim Kampf gegen die Uhr. Es gibt attraktive Preise zu gewinnen, niemand geht leer aus. Und das Beste: Alles dient einem guten Zweck.
Der FT-Familien-Schwimmtag ist ein Heimspiel für alle Wasserratten. Aber auch für alle, die das Bad längst wieder einmal besuchen wollten, aber noch nicht dazu gekommen sind, ist der FT-Familien-Schwimmtag eine gute Gelegenheit, das Bambados zu genießen.
Die Schwimm-Wettkämpfe beginnen mit dem Bambini-Durchgang von 10 bis 11 Uhr. Ein Elternteil schwimmt mit einem Kind (bis 7 Jahre) eine Staffel über 2 mal 25 Meter. Wer die Distanz am schnellsten bewältigt, gewinnt.
Von 11 bis 16 Uhr sind die Bahnen frei für den Familien-Durchgang: Jedes Team, bestehend aus zwei Kindern/Jugendlichen (8 bis 17 Jahre) und einen Erwachsenen oder zwei Erwachsenen und einem Kind, schwimmt drei Bahnen (jeweils 25 Meter) in einer Staffel. Nach den Vorläufen von 11 bis 14 Uhr treten die schnellsten Teams im Halbfinale und im Finale um 16 Uhr gegeneinander an. Für die drei schnellsten Teams je Durchgang gibt es attraktive Hauptpreise zu gewinnen: Pokale und Eintrittskarten für das Freizeitland Geiselwind.
Alle Teams erhalten darüber hinaus Teilnahmeurkunden. Außerdem nimmt jeder mit seiner Startnummer an einer Tombola teil. Zu gewinnen gibt es Basketballkarten, Konzerttickets und Sachpreise.
Verspüren Sie Lust, am FT-Familien-Schwimmtag teilzunehmen? Anmelden kann man sich unter www.ft.schwimmtag.de. Dort gibt es auch viele weitere Informationen rund um den 15. März im Bambados. Wichtig zu wissen: Die Startgebühr beträgt pro Team 10 Euro. Darin enthalten ist der Tageseintritt ins Bambados, allerdings ohne Sauna.
Die Startgebühr kommt zu 100 Prozent dem Verein "Franken helfen Franken" zugute. Dieser will das Geld für Schwimmkurse für Kids, die aus sozial schwachem Umfeld stammen, verwenden. Die ersten 40 Teams, die sich anmelden, erhalten je zwei Karten für ein Heimspiel der Brose Baskets, wobei kein Anspruch auf ein bestimmtes Spiel besteht.
Anmeldeschluss ist der 5. März. Die Teilnehmer erhalten nach der Anmeldung eine Bestätigungsmail sowie eine Rechnung über die Startgebühr. Rechtzeitig vor dem FT-Familien-Schwimmtag werden unter www.ft.schwimmtag.de die Startlisten veröffentlicht.

Attraktives Rahmenprogramm

Der FT-Familien-Schwimmtag wird von einem attraktiven Rahmenprogramm begleitet. Die Startgemeinschaft (SG) Bamberg glänzt mit Vorführungen. Zu bestaunen gibt es zum Beispiel eine "Spaßstaffel" und einen "Death Race" für Damen und Herren über 50 Meter. Für an Wasser gewöhnte Kinder zwischen 4 und 6 Jahren gibt's ein Schnupperschwimmen. Erfahrene Schwimmlehrer übernehmen diese Aufgabe von 14 bis 14.20 Uhr und von 15 bis 15.20 Uhr.
Das H2O Tauchsportzentrum Bamberg lädt zum Schnuppertauchen ein. Zwei Brose Baskets-Spieler geben Autogramme. Und Florian Vogel, amtierender deutscher Meister auf der Freistil-Strecke über 800 Meter, tritt im Freistil über 400 Meter gegen die Nachwuchsstaffel des Schwimmvereins Bamberg an.
Der Fränkische Tag und seine Partner AOK, Volkswagen Zentrum Bamberg, Ertl-Spielwarengigant, Stadtwerke Bamberg, SG Bamberg, H2O Tauchsportzentrum, Brose Baskets und Freizeitland Geiselwind wünschen viel Spaß beim FT-Familien-Schwimmtag am Sonntag, 15. März. geb


Dienstags trainieren Schulen und Gäste gemeinsam



Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.