Der Buchungsspezialist Booking.com hat für Anbieter nicht nur die Anmeldung vereinfacht, sondern auch die Palette an Unterkunftsarten erweitert.

Privatunterkünfte über Booking.com vermieten

Das Ziel: Booking.com möchte nicht mehr nur als reines Hotel-Buchungsportal wahrgenommen werden. Denn auch Ferienwohnungen, Pensionen, Bed&Breakfasts und Privatunterkünfte können über die Website ge- und vermietet werden. Für Interessenten, die sich bei Booking anmelden möchten, gibt es jetzt umfangreiche Informationen über Vorteile und Vorgehensweise einer Registrierung.

Bereits jetzt handelt es sich laut Booking.com bei 42 Prozent der gebuchten Übernachtungen nicht um Hotels, sondern um Ferienhäuser, -wohnungen oder einzigartig Unterkünfte. Dazu zählen unter anderem auch Boote, Campingplätze, Chalets und Zelt-Lodges.

Lesen Sie auch: Hotel-Angebote: Mindestens 20 % Rabatt auf Hotels sichern

Hinweis: Der in diesem Artikel bereitgestellte Link ist ein sogenannte Affiliate-Link/Werbelink. Wenn Sie auf diesen Link klicken und sich dann bei Booking.com registrieren, bekommen wir eine Provision nach Abschluss eines Aufenthalts.