Franken
Brot und Brötchen

Der beste Bäcker in Franken? Das ist die Top 10 unserer Leser

Der Duft frischer Brötchen, Baguettes und Croissants lockt jeden Morgen zahlreiche Kunden in die fränkischen Backstuben. Viele Familienbetriebe backen bis heute mit Leidenschaft eigenes Brot. Doch wo ist der beste Bäcker in Franken? Wir haben unsere Facebook-Nutzer befragt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Wir haben die Leser von inFranken.de gefragt, welcher der beste Bäcker in Franken ist. Wo gibt es also das beste Brot zu kaufen? Symbolfoto: manfredrichter/pixabay.com
Wir haben die Leser von inFranken.de gefragt, welcher der beste Bäcker in Franken ist. Wo gibt es also das beste Brot zu kaufen? Symbolfoto: manfredrichter/pixabay.com

Frische Brötchen am Morgen vertreiben Kummer und Sorgen: Nach diesem Motto arbeiten viele fleißige Bäcker in ganz Franken, um uns schon früh am Tag ein Lächeln aufs Gesicht zu zaubern. Ein Sortiment aus vielen verschiedenen Brotsorten mit unterschiedlichen Belägen lässt uns oft die Qual der Wahl an der Theke. Doch wo schmeckt das Brötchen am besten? Welche Bäckerei steht am höchsten im Kurs?

Wir wollten von den inFranken.de-Facebook-Fans wissen, wo sich der beste Bäcker in Franken befindet. Hier ist die Top-10-Liste:

Platz 10: Bärenbrot Bäckerei in Pommelsbrunn

"Die Rebellion für gutes Brot"- das ist das Motto von Anja und Daniel Bär. In Form eines traditionellen Frankenlaibs backen sie das bärenstarke Holzofenbrot täglich frisch. Wichtig sind ihnen bei der Herstellung regionales Getreide und gute Zutaten sowie eine Extraportion leidenschaftliche Backkunst. Daraus entsteht dann nicht nur das knusprige Bärenbrot, sondern auch Spezialbrote, deftige Flammkuchen, Semmeln und andere Schmankerl.

Adresse: Fischbrunn 16, 91224 Pommelsbrunn (Nürnberger Land)

Telefon: 09154 9148661

Mehr Informationen zur Bärenbrot Bäckerei

Platz 9: Giecher Bäck

Besonders bei Nachtschwärmern ist Rahmer's Backstube, bei den Franken bekannt als Giecher Bäck, berühmt und beliebt. Leberkäse aller Art können hier ab Mitternacht genossen werden, oft auch außergewöhnliche Geschmacksrichtungen wie Gyros oder Hawaii. Der Giecher Bäck und sein Leberkäse haben es übrigens auch in die Top 10-Liste des besten Leberkäses in Franken geschafft. Aber auch die Auswahl an verschiedenen selbst gebackenen Broten lässt keine Wünsche offen. Vom Roggen- über Vollkorn- bis hin zum Mischbrot für eine deftige fränkische Brotzeit ist alles dabei. Bei der Herstellung verzichten Inhaber Friedrich Rahmer und seine beiden Söhne auf künstliche Zusatzstoffe und stellen den Sauerteig selbst her.

Adresse: Drosendorfer Straße 22, 96110 Scheßlitz (Landkreis Bamberg)

Telefon: 09542 618

Mehr Informationen zu Rahmer's Backstube

Platz 8: Mühlenbäckerei in Habelitz

Traditionelles Backhandwerk gepaart mit künstlerischen Tortenkreationen - beides finden Kunden der Mühlenbäckerei in Habelitz. Das Bauernbrot wird frisch im Holzofen gebacken, neben vielen anderen Sorten wie dem Dinkel-Vollkornbrot sind vor allem die Haferstangen eine besondere Leckerei. Für besondere Anlässe wie Hochzeit, Geburtstag oder Jubiläum fertigt Monika Habelitz in ihrer Backstube außerdem leckere Torten, die sie bis ins kleinste Detail liebevoll und mit der individuellen persönlichen Note verziert.

Adresse: Hof 53, 96268 Mitwitz (Landkreis Kronach)

Telefon: 09266 225

Mehr Infos zur Mühlenbäckerei Habelitz

Platz 7: Bäckerei Seel in Bamberg

"Bamberger Hörnla seit 1427" - in der Bäckerei Seel wird Tradition großgeschrieben. Das heißt aber nicht, dass dort keine neuen Trends gesetzt werden können: Als eine der ersten Bäckereien hat sich die Bäckerei Seel dem Siegel Wasserschutzbäckerei angeschlossen. Das Mehl wird zwar aufwendiger verarbeitet, dafür das Getreide aber weniger gedüngt. Für hervorragende Backleistung ist die Bäckerei Seel allein im letzten Jahr mit sechs Goldmedaillen prämiert worden. Bäckermeister Alfred Seel und seine Mitarbeiter haben sich beim Backen ihrer Brote mit eigenem Sauerteig, Brötchen, Hörnla und allen anderen Backwaren zehn Reinheitsgeboten verpflichtet, die dauerhaft höchste Qualität gewährleisten sollen.

Adresse: Lugbank 8, 96049 Bamberg

Telefon: 0951/57985

Hier finden Sie weitere Informationen zur Bäckerei Seel

Platz 6: Hildes Backwut in Nürnberg

Eine Hommage an die Mutter und ihre Backkunst - das steckt hinter dem Namen der Bäckerei von Johannes Schwarz in Nürnberg. Vor sechs Jahren wurde die Bäckerei vom Feinschmecker-Magazin zu den 600 besten Bäckern gezählt. Neben den traditionellen und frisch gebackenen Broten und Brötchen gibt es auch jeden Tag eine hausgemachte Suppe zum Genießen in dem kleinen Café. Die Zutaten bezieht der leidenschaftliche Bäcker vor allem von regionalen Erzeugern.

Adresse: Schloßstraße 48, 90478 Nürnberg

Telefon: 0911 4008797

Mehr Informationen zu Hildes Backwut

Platz 5: "Der Beck" Bäckerei-Kette in Franken

Seit über hundert Jahren steht der Name der Familie Beck aus Tennenlohe für die Herstellung feiner Backwaren und Gastfreundschaft. Die Kunden sollen sich durch die gesunde Mischung aus guten Produkten, Verantwortung und einem Miteinander auch unter den Angestellten wie Zuhause fühlen. Der altfränkische Roggenlaib, das Hausbrot und das Kellerbrot wurden vom deutschen Brotinstitut geprüft und ihre Qualität als "sehr gut" bewertet. Eine neue Innovation ist die App, über die man seine Brote, Brötchen und Snacks schon vorher bestellen und bezahlen kann und die Ware dann nur noch in der Filiale abholen muss.

Adresse: Metropolregion Nürnberg - Fürth - Erlangen

Telefon: 09131 / 77 830

Mehr Informationen zur Bäckerei Beck

Platz 4: Der Kalchreuther Bäcker

Der Kalchreuther Bäcker ist ein familiengeführter Handwerksbetrieb mit Filialen im Großraum Nürnberg, Fürth und Erlangen. Mehrmals täglich wird in den einzelnen Filialen frisch gebacken. Von Dienstag bis Samstag haben alle Filialen spezielle Angebote für ihre Kunden.

Adresse: Orchideenstraße 17, 90542 Eckental-Brand (Zentrale)

Telefon: 09126 / 27 890

Mehr Informationen zum Kalchreuther Bäcker

Platz 3: "BrotHaus" Bäckerei-Kette in Franken

BrotHaus ist eine Bäckerei-Kette aus Mittelfranken. Mit über 60 Fachgeschäften sind sie in der Region breit vertreten. Seit über 400 Jahren wird in den einzelnen Bäckereien selbst Brot gebacken. Dabei spielen die Adjektive handwerklich, regional, nachhaltig und menschlich eine große Rolle. Die Produkte aus Franken werden für Franken unter großer Sorgfalt handwerklich und mit viel Leidenschaft hergestellt.

Adresse: Rothenburger Str. 47, 91593 Burgbernheim

Telefon: 09843 / 936330

Mehr Informationen zur BrotHaus Bäckerei-Kette

Platz 2: Bäckerei Wehr in Fürth

Hier wird bereits in vierter Generation täglich frisch gebacken. Bärbel Wehr und ihr junges Team stehen früh auf, um ihre Kunden am Morgen mit Leckereien aus der hauseigenen Backstube zu verwöhnen. Ein großes Sortiment an Roggen- sowie Dinkelvollkornsemmeln und rund zehn verschiedene Brotsorten sind nur ein Teil des umfangreichen Angebotes. Das französische Baguette beispielsweise wird nach einem Rezept aus dem Limosin gefertigt und das Vollkornbrot mit Quark und Kürbiskernen ergänzt.

Adresse: Theaterstraße 28, 90762 Fürth

Telefon: 0911 741 97 81

Mehr Informationen zur Bäckerei Wehr

Platz 1: Viele Bäckereien im Familienbetrieb in Franken

Mit Abstand am meisten kaufen die inFranken.de-Leser ihre Brötchen bei der kleinen Bäckerei um die Ecke. Diese ist fast immer als Familienbetrieb geführt und Vater, Mutter sowie die Kinder packen mit an. In freundlicher und familiärer Atmosphäre werden hier schon samstags die Brötchen ausgehändigt. Denn: Sonntags ist die Bäckerei, im Sinne der Familie, meist geschlossen. Den Lesern gefällt diese Art von Backstube am allermeisten und ist daher verdient der Platz an der Sonne.

Außer Konkurrenz: Selbstgebackenes Brot von Zuhause

Unter den inFranken.de-Lesern finden sich auch viele Hobby-Bäcker. Für sie braucht es weder die industrielle Ware aus dem Supermarkt, die Produkte von der Bäckerei-Kette oder die handgemachten Exemplare vom Bäcker aus der Nachbarschaft. Frei nach dem Motto "Selbst ist die Frau/der Mann", wird das Brot zuhause im eigenen Ofen gebacken. Selbstgemacht schmeckt eben immer noch am besten.

Hinweis: Die Liste basiert auf den subjektiven Erfahrungen unserer Leser - sie erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Objektivität.

Statt zum Bäcker zu laufen gleich ein vollwertiges Frühstück? Brunchen in Franken - Das sind die Lieblingsorte unserer Nutzer

In Franken geht man am Wochenende gerne ausgiebig brunchen. Die Kombination aus Frühstück und Mittagessen lockt die Menschen in Cafés und Restaurants. Unsere Nutzer verraten, wo es guten Brunch in der Region gibt.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.